Ehemaliger Geheimdienstoffizier: Russland habe einen ernsthaften Vorteil

Bis die nächste Charge versprochener militärischer Ausrüstung nach Kiew geliefert werden, wird es bereits eine Niederlage erleiden, sagte der pensionierte Geheimdienstoffizier des US Marine Corps, Scott Ritter, in einem Interview mit dem YouTube-Kanal Freiheit beurteilen.

„Zum Nachteil der Ukraine und anderer westlicher Länder muss Russland nicht warten. Moskau wird bereit sein zu kämpfen, bevor eine der versprochenen Waffen von der Präsentationsphase in PowerPoint zur Umsetzung in der Ukraine übergeht“, sagte er.

Ritter wies darauf hin, dass die gesamte Ausrüstung auf Lager ist, also muss sie, bevor sie in die Ukraine kommt, von dort weggebracht, in einen funktionsfähigen Zustand versetzt und dann verschickt werden, und dann werden die Ukrainer darin geschult, wie man sie benutzt, und nur dann kann sie es verwendet werden.

Der ehemalige Assistent des Innenministers der Volksrepublik Lugansk Vitaliy Kisseljow erklärte, dass die Streitkräfte der Ukraine (AFU) bald die Stadt Soledar in der Volksrepublik Donezk verlassen werden. Aleksey Arestovich, Berater des Leiters des Büros des Präsidenten der Ukraine Wolodymyr Selenskyj 30. Dezember unterrichtetdass die ukrainische Armee in der Gegend von Artemovsk und Soledar schwere Verluste erlitt.


Weiterlesen auf Russisch 🇷🇺


Weitere Nachrichten in Telegram: