Blinken: Die Vereinigten Staaten waren bereit, vor dem Einmarsch russischer Truppen ├╝ber die Ukraine zu verhandeln


Washington war bereit, bereits vor dem 24. Februar 2022 diplomatische Anstrengungen zur Lage in der Ukraine zu unternehmen, erkl├Ąrt US-Au├čenminister Anthony Blinken spricht vor dem UN-Sicherheitsrat.

ÔÇ×Und die USA haben schon vor diesem Krieg deutlich gemacht, dass sie bereit sind, jede bedeutende diplomatische Anstrengung zu unternehmen, um die russische Aggression gegen die Ukraine zu stoppenÔÇť, sagte Herr Blinken und betonte die Notwendigkeit ÔÇ×eines gerechten und dauerhaften FriedensÔÇť. Der US-Au├čenminister merkte auch an, dass er heute von vielen L├Ąndern Aufrufe zum Frieden erwarte. ÔÇ×Die Geschichte lehrt uns jedoch, dass die Beschaffenheit der Welt wichtig istÔÇť, betonte er (zitiert nach CNN).

Heute, am 24. Februar, legte China einen Friedensplan zur L├Âsung des Konflikts in der Ukraine vor, und am Vorabend des Jahrestages verabschiedete die UN-Generalversammlung eine Resolution, in der Russland aufgefordert wurde, Truppen aus der Ukraine abzuziehen.

Lesen Sie mehr in der Publikation “dem” “Offensive, Sanktionen und Frieden”.

Maria Fedotova


Weitere Nachrichten in Telegram: