EU will Transit von G├╝tern mit doppeltem Verwendungszweck durch Russland unter neuen Sanktionen verbieten


Der EU-Rat hat eine Stellungnahme zum zehnten Sanktionspaket gegen Russland ver├Âffentlicht. Die Beschr├Ąnkungen betreffen 96 Organisationen. Die Liste der f├╝r den Export in die Russische F├Âderation verbotenen Waren wurde um Spezialausr├╝stung, Ersatzteile und Elektronik erweitert. Au├čerdem ist die Durchfuhr von G├╝tern mit doppeltem Verwendungszweck durch Russland verboten. Die EU hat die Mitgliedsl├Ąnder auch verpflichtet, ├╝ber die eingefrorenen Verm├Âgenswerte der Zentralbank der Russischen F├Âderation zu berichten.

Geschrieben von:


Weitere Nachrichten in Telegram: