Kuleba erwartet in naher Zukunft keine Lieferungen von Kampfflugzeugen in die Ukraine


Der ukrainische Au├čenminister Dmitri Kuleba sagte, er erwarte in naher Zukunft keine Lieferungen von Kampfflugzeugen. Seiner Meinung nach sollten ukrainische Piloten aufgrund der Schwierigkeiten bei ihrer Lieferung jetzt f├╝r das Fliegen westlicher J├Ąger ausgebildet werden.

ÔÇ×Ich gehe nicht davon aus, dass die J├Ąger in absehbarer Zeit geliefert werden, da dies aus logistischer und technischer Sicht eine sehr schwierige Aufgabe ist. Deshalb machen wir darauf aufmerksam, dass die Ausbildung ukrainischer Piloten jetzt beginnen sollte. Wenn eine Entscheidung getroffen wird, Flugzeuge bereitzustellen, m├╝ssen wir nicht viele Monate damit verbringenÔÇť, sagte Dmitry Kuleba in einem Interview mit der Zeitung Bild am Sonntag.

Zuvor hatte sich das Wei├če Haus geweigert, der Ukraine F-16-Kampfflugzeuge zu liefern. Die US-Regierung nannte die Verlegung von K├Ąmpfern “eine Frage der langfristigen Perspektive”. Am 5. M├Ąrz berichtete NBC, dass zwei ukrainische Piloten in den Vereinigten Staaten angekommen seien, um ihre F├Ąhigkeiten im Fliegen von Kampfflugzeugen zu bewerten. Laut CNN testet das US-Milit├Ąr ukrainische Piloten, um zu sehen, wie lange es dauern wird, sie f├╝r das Fliegen der F-16 auszubilden. Das Wei├če Haus sagte, man bereite ukrainische Piloten darauf vor, amerikanische Raketen auf MiG-J├Ąger einzusetzen.

Olesja Pawlenko


Weitere Nachrichten in Telegram: