Kadyrow ernennt seine Tochter zur Leiterin der Gesundheitsf├╝rsorge in der tschetschenischen Regierung


Die Tochter des Oberhaupts von Tschetschenien, Khutmat Kadyrova, ├╝bernahm den Posten der Kuratorin f├╝r das Gesundheitswesen in der Regierung der Republik. Sie erhielt diese Position im Namen ihres Vaters Ramzan Kadyrov. Khutmat Kadyrova, 20 Jahre alt, arbeitete zuvor als stellvertretende Leiterin des Sekretariats des Staatsoberhauptes, befasste sich mit dem Kampf gegen das Coronavirus.

Die Ernennung von Frau Kadyrova wurde vom stellvertretenden Vorsitzenden der tschetschenischen Regierung Adam Alkhanov bekannt gegeben. ÔÇ×Im Namen des Oberhaupts der Tschetschenischen Republik wird das Gesundheitssystem der Tschetschenischen Republik von nun an von Khutmat Ramzanovna ├╝berwachtÔÇť, schrieb er in seinem Telegrammkanaldie die Hoffnung zum Ausdruck bringt, dass „das Wissen und die Erfahrung von Khutmat Kadyrova zur Entwicklung der gesamten Medizinbranche beitragen werden“.

Eine weitere Tochter von Ramsan Kadyrow arbeitet bereits in der Regierung Tschetscheniens – Aischatder das Amt des Kulturministers der Region bekleidet.

Am 1. Februar ernannte Ramzan Kadyrov seinen 26-j├Ąhrigen Neffen Khamzat Kadyrov zum stellvertretenden Ministerpr├Ąsidenten und Minister f├╝r Eigentum und Landbeziehungen Tschetscheniens. Ramsan Kadyrow sagte, dass er seine Verwandten in Regierungs├Ąmter der Republik ernenne, weil er ihnen vertraue. Kritik an solchen Personalentscheidungen nannte er unangebracht.

Alexander Kislow


Weitere Nachrichten in Telegram: