Kanada schickt Leopard-2-Panzer in die Ukraine


Die kanadische Verteidigungsministerin Anita Anand sagte, dass eine weitere Ladung Milit├Ąrhilfe f├╝r die Ukraine in die Ukraine geschickt wurde. Auf Twitter postete sie ein Video eines Bergungsfahrzeugs Bergepanzer 3, das Leopard-2-Panzer an Bord des Frachtflugzeugs An-124 Ruslan warten soll, ohne die Anzahl dieser Fahrzeuge anzugeben.

Anita Anand sagte in einer Erkl├Ąrung, dass die kanadischen Beh├Ârden die Ukraine ÔÇ×so lange wie n├ÂtigÔÇť unterst├╝tzen werden. Anfang dieser Woche k├╝ndigte die kanadische Regierung an, dass sie der Ukraine etwa 8.000 155-mm-Munition, 12 Flugabwehrraketen f├╝r Luftverteidigungssysteme sowie mehr als 1.800 Trainingsmunition f├╝r 105-mm-Leopard-1-Panzer schicken werde, die an die ukrainischen Armeen ├╝bergeben werden sollten aus D├Ąnemark, Deutschland und den Niederlanden.

Russland schickte eine Protestnote an die Nato-Staaten wegen Waffenlieferungen an die Ukraine. Au├čenminister Sergej Lawrow sagte, dass alle Lieferungen mit Milit├Ąrhilfe f├╝r die Ukraine ein legitimes Ziel f├╝r die russische Armee werden w├╝rden. Der Sprecher des Pr├Ąsidenten, Dmitri Peskow, sagte, dass Waffenlieferungen an die Ukraine nicht zum Erfolg der russisch-ukrainischen Verhandlungen beitragen und sich negativ auswirken w├╝rden.

├ťber die Situation in der Ukraine – in der Online-Sendung “dem”.


Weitere Nachrichten in Telegram: