Prigozhin bat Shoigu, zu verhindern, dass die Wagner PMC von den Hauptkräften in Bakhmut abgeschnitten wird


Der Gr√ľnder des privaten Milit√§runternehmens Wagner, Yevgeny Prigozhin, schrieb im Zusammenhang mit der Situation in Bachmut einen Brief an den russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu. Er forderte den Leiter der Milit√§rabteilung auf, alle Ma√ünahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass das PMC Wagner von den Hauptkr√§ften der RF-Streitkr√§fte abgeschnitten wird.

Text des Schreibens ver√∂ffentlicht Pressestelle des Unternehmers. Yevgeny Prigozhin sagte, dass die Einheiten von PMC “Wagner” heute etwa 70% von Bachmut kontrollieren. Ende M√§rz bis Anfang April, hei√üt es in dem Brief, planen die Streitkr√§fte der Ukraine (AFU) jedoch, ‚Äěeine gro√ü angelegte Offensive zu starten und Flankenabwehrschl√§ge durchzuf√ľhren‚Äú, um die Wagner PMC von der ‚ÄěAbschneidung‚Äú zu ‚Äěabschneiden‚Äú. Hauptstreitkr√§fte der RF-Streitkr√§fte.

‚ÄěIch bitte Sie, alle notwendigen Ma√ünahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass das PMC Wagner von den Hauptkr√§ften der RF-Streitkr√§fte abgeschnitten wird, was zu negativen Folgen f√ľr die NMD f√ľhren wird‚Äú, schrieb Jewgeni Prigozhin.

Seit Sommer 2022 wird um Bakhmut im ukrainisch kontrollierten Teil der Region Donezk gek√§mpft. Jewgeni Prigozhin hat wiederholt gesagt, dass in Bachmut “schwere K√§mpfe” stattfinden. Am 6. M√§rz unterst√ľtzte das Kommando der Streitkr√§fte der Ukraine die “weitere St√§rkung der Positionen in Bachmut”. Die ukrainische Garnison, berichtete Herr Prigogine, erhalte st√§ndig neue Verst√§rkungen. Ihm zufolge gibt es in Bachmut 12.000 bis 20.000 ukrainische K√§mpfer.

Verfolgen Sie den milit√§rischen Konflikt in der Ukraine in der Online-Sendung “dem”.

Lusine Balasjan


Weitere Nachrichten in Telegram: