Lawrow nannte die Lieferung von Munition mit abgereichertem Uran an die Ukraine einen Schritt in Richtung einer ernsthaften Eskalation


Der russische Au├čenminister Sergej Lawrow sagte, die Lieferung von Projektilen mit abgereichertem Uran durch das Vereinigte K├Ânigreich an die Ukraine sei ein Schritt, der die Eskalation des Konflikts auf ein neues ernstes Niveau bringen w├╝rde. Nach Pr├Ąsident Wladimir Putin und Verteidigungsminister Sergej Schoigu k├╝ndigte Lawrow an, dass Russland diese Lieferungen bei der Planung weiterer Aktionen ber├╝cksichtigen werde.

Sergej Lawrow versicherte, er habe “Aussagen einiger westlicher Vertreter gesehen, dass, sie sagen, es ist in Ordnung, nichts ist aus der Kategorie der Munition mit abgereichertem Uran verboten, wir verletzen keine Konventionen.” ÔÇ×Aber sie erinnern sich noch, zu welchen Ergebnissen der Einsatz von Munition mit abgereichertem Uran in Jugoslawien, im Irak gef├╝hrt hat, als Zehntausende von Zivilisten und eigentlich NATO-Soldaten, die diese Munition mit abgereichertem Uran verwendet haben, gelitten habenÔÇť, sagte er (Zitat von Interfax ).

Zur m├Âglichen Reaktion der russischen Seite auf die Lieferung von Granaten mit abgereichertem Uran an die Ukraine sagte der russische Au├čenminister: ÔÇ×Nat├╝rlich werden wir dies bei unseren Ma├čnahmen ber├╝cksichtigen. Wir haben uns den internationalen Standards der Kriegsf├╝hrung verpflichtet, wir haben unsere eigene Milit├Ąrdoktrin. Und wie der Pr├Ąsident und der Verteidigungsminister sagten, m├╝ssen wir ber├╝cksichtigen, dass unsere britischen Kollegen diese Eskalation auf eine neue, sehr ernste Stufe bringen.ÔÇť

Am 20. M├Ąrz k├╝ndigte die stellvertretende britische Verteidigungsministerin Annabelle Goldie an, dass das Land Munition mit abgereichertem Uran in die Ukraine liefern werde. Die UN lehnte die Lieferung solcher Granaten ab. Laut Wladimir Putin wird Russland gezwungen sein, zu reagieren, wenn der Westen ÔÇ×anf├Ąngt, Waffen mit nuklearer Komponente einzusetzenÔÇť. Gro├čbritannien wirft Russland vor, Desinformationen zu verbreiten.

Dar├╝ber, was nach dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine passiert – in der Online-Sendung “dem”.


Weitere Nachrichten in Telegram: