Sacharowa: Russland wird hart auf die Ausweisung von 15 Diplomaten aus Norwegen reagieren


Die offizielle Vertreterin des russischen Au├čenministeriums, Maria Zakharova, sagte, Russland werde hart auf die Entscheidung der norwegischen Beh├Ârden reagieren, 15 russische Diplomaten aus dem Land auszuweisen.

ÔÇ×Russisch-norwegische Kontakte haben einen schweren Schlag erlitten. Norwegen best├Ątigt zunehmend den Status eines russlandfeindlichen Staates. Diese Aktionen werden unsererseits nicht unbeantwortet bleiben, wir werden eine harte Antwort umsetzenÔÇť, sagt Maria Zakharova in einem Kommentar (zitiert nach Grundst├╝ck Russisches Au├čenministerium). Frau Zakharova nannte keine konkreten Ma├čnahmen, die Moskau ergreifen wird.

Frau Zakharova bezeichnete auch die Entscheidung Oslos, russische Diplomaten auszuweisen, als Ausdruck einer ÔÇ×vors├Ątzlichen Eskalation der FeindseligkeitÔÇť.

Am 13. April gab das norwegische Au├čenministerium die Ausweisung von 15 russischen Diplomaten aus dem Land bekannt. Die norwegischen Beh├Ârden nannten die im Exil lebenden Mitglieder der russischen diplomatischen Mission “Geheimdienstoffiziere”. Die Leiterin der Spionageabwehreinheit des norwegischen Polizeisicherheitsdienstes, Inger Hauglann, sagte dem Fernsehsender NRKdass Diplomaten aus Russland “Signalaufkl├Ąrung durchf├╝hrten, nach Informationsquellen suchten und eine Reihe anderer Angelegenheiten, die nichts mit Diplomatie zu tun hatten”.

Alexander Kislow


Weitere Nachrichten in Telegram: