Lawrow traf zu einem Treffen der SOZ-Au├čenminister in Goa ein


Der russische Au├čenminister Sergej Lawrow traf im indischen Bundesstaat Goa ein, um an einem Treffen der Au├čenminister der Shanghai Cooperation Organization (SCO) teilzunehmen. Das teilte der Korrespondent von RIA Novosti mit.

Sergej Lawrow wird sich auch mit den Au├čenministern Indiens, Chinas und Pakistans treffen. Die Minister planen, das Treffen des Rates der Staatsoberh├Ąupter der SOZ-Mitgliedstaaten vorzubereiten. Sie findet vom 3. bis 4. Juli in der Hauptstadt Indiens, Neu-Delhi, statt.

Dar├╝ber hinaus sollten die Minister bei dem Treffen den Beschlussentwurf des Rates der Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten ├╝ber die Gew├Ąhrung des Status eines Mitgliedsstaats an Iran billigen und den Antrag von Belarus auf eine m├Âgliche Beschleunigung des Aufnahmeverfahrens in die SOZ er├Ârtern. Es wird auch erwartet, dass sie Memoranden unterzeichnet, um Bahrain, Kuwait, Myanmar, den Malediven und den Vereinigten Arabischen Emiraten den Status eines Dialogpartners der SCO zu verleihen.

Derzeit haben Indien, Kasachstan, Kirgisistan, China, Pakistan, Russland, Tadschikistan und Usbekistan den Status eines Mitglieds in der SCO.

Anastasia Larina


Weitere Nachrichten in Telegram: